Passauer Neue Presse:
Neuötting, Dezember 2018


Mit Thomas Buchner steht die 3. Generation
bei Buchner Maler in Neuötting in den Startlöchern:
Gerade erst hat der 22-jährige seine Meisterprüfung
erfolgreich abgelegt - als einer der jüngsten überhaupt.

Ein Jahr absovierte er die Meister-Fachschule
in München und hat sich den Prüfungen gestellt.

Dabei war der Maler-Nachwuchs so gut, daß er
mit dem Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung
für hervorragende Leistungen im Maler- und
Lackiererhandwerk erfolgreich ausgezeichnet wurde.

Der gesamte Betrieb, welcher seit 1951
besteht, ist stolz auf seinen Nachfolger.

"Somit startet Thomas Buchner mit Schwung,
Motivation und neuen Ideen für den Betrieb",
sagt Hermann Buchner, welcher
die Geschäfte seit 1991 führt.

Denn: Die Arbeit wird sicher nicht weniger.
"Wir haben ein gutes Betriebsklima und bieten
auch in Zukunft sichere Arbeitsplätze",
ist Hermann Buchner überzeugt.

Dieses positive Bild will Thomas Buchner
aufrecht erhalten und junge Menschen
für das Malerhandwerk begeistern.


Foto: Foto-Studio Strauss Altötting
Malermeister Hermann und Thomas Buchner